Textversion

Musubikan

 

Das Musubikan Aikido Dojo in Wien wurde im Dezember 1991 von Wolfgang Linert und Jörg Swetina gegründet und folgt dem, von Morihei Ueshiba und seinem Schüler Nobuyoshi Tamura von "Herz zu Herz" weitergegebenen, traditionellen Weg des Aikido.

Der Name hat unter anderem die Bedeutung von Verbinden / Verknüpfen. Im von Morihei Ueshiba überlieferten Sinn kann MUSUBI auch als das Wachsen einer Pflanze durch die Verbindung von Wasser, Erde und Licht verstanden werden, also im Sinne einer Entwicklung zum Lebendigen hin.

Mit dem Motto "Kämpfen Sie mit dem Herzen, nicht mit Gewalt", kann Aikido in jedem Alter ernsthaft geübt werden.