Home
Aktuelles
Biografie
Repertoire
Ensembles
Hochzeitsmusik
Hörproben
Photogalerie
Kontakt
Unterricht
Links
Impressum
Regina Schmallegger
Flöte

Claudia Sallagar
Violoncello

Wolfgang Zuser
Flöte
Das Trio Flauticello wirkt durch die noble Eleganz der massgeschneiderten Kostüme und passt perfekt zu Nobel-Dinners wie auch in den Wiener Salon.
Das Repertoire baut auf auf das Originalwerk Joseph Haydns für 2 Flöten und Violoncello, "Die Londoner Trios".
Werke des Barocks und Arrangements wie "Ein Mädchen oder Weibchen", "Das klinget so herrlich" von W. A. Mozart ergänzen das Repertoire.
Regina Schmallegger Regina Schmallegger

Die Grazer Flötistin Regina Schmallegger studierte am Konservatorium in Wr. Neustadt, an der Musikhochschule Graz und an der Musikuniversität Wien - Konzertfach Flöte und Instrumentalpädagogik.

Schon während der Studienzeit wirkte sie an zahlreichen Projekten – u. a. im Orchester der Vereinten Bühnen Graz, im Grazer Symphonischen Orchester (unter Fabio Luisi), der styriarte und des steirischen Herbstes – mit.
Während dieser Zeit war sie auch Dozentin im Rahmen der Orchesterkurse des Pädagogischen Institutes Graz.
Bis 2005 Mitglied im Orchester des Stadttheaters St. Pölten.

Mitwirkung im Bühnenorchester der Wiener Staatsoper, im Orchester des Stadttheaters Baden und im Orchester der Volksoper Wien.

Leitung des Kammerorchester Robert Stolz und Gründungsmitglied verschiedener Kammermusikensembles.

CD-, Filmmusik- und Fernsehaufnahmen.

Konzertreisen in Europa, nach Asien und in die USA.
Wolfgang Zuser

Der Grazer Flötist Wolfgang Zuser ist seit 1994 im Bühnenorchester der Wiener Staatsoper engagiert.

Seinen ersten Flötenunterricht erhielt er im Alter von 10 Jahren. Bereits mit 16 begann er sein Flötenstudium bei Gottfried Hechtl an der Universität in Graz. Während dieser Zeit gewann er mehrfach den Wettbewerb Jugend musiziert und trat als Jugendlicher solistisch im Österreichischen Fernsehen auf.

Später vervollständigte er seine Studien bei Wolfgang Schulz an der Musikuniversität in Wien und erhielt einen Sonderpreis der Wiener Symphoniker.

Als Gastflötist spielte Wolfgang Zuser mit dem Klangforum Wien zahlreiche CDs ein.
Er ist Mitbegründer des Ensembles Vienna mobile sowie Mitglied in der Wiener Mozart Akademie und tritt als Solist mit verschiedenen Ensembles in Europa und Japan auf.
Mit den Wiener Philharmonikern arbeitet er regelmäßig zusammen, mit denen er bei zahlreichen Fernsehauftritten, CD-Einspielungen und Tourneen zu sehen und zu hören ist.
Ensembles
Duo Violincello
Duo Accordicello
Trio Flauticello
Wr.Damensalontrio
Wr.Damensalonquartett
Wr.Walzermädchen
Die Cellozwerge
Rondo Vienna
Wr.Opernballorchester