Weder teure Hightech-Trainingsgeräte noch kurzlebige Trends alleine reichen aus, um sein individuelles Ziel zu erreichen - sei es die Verbesserung von Rückenschmerzen oder die Teilnahme an internationalen sportlichen Vergleichswettkämpfen. Ein optimal gestaltetes, an die persönlichen sportlichen Bedürfnisse angepasstes und sowohl wissenschaftlich als auch praktisch bestätigtes Trainingsprogramm gepaart mit der richtigen Einstellung wird Sie rasch an Ihr Ziel bringen. Garantiert!  (Zitat von Mag. Alexander Pürzel)

 

 

GEHEN SIE ZUM SCHMIED NICHT ZUM "SCHMIEDL"

.......vom Profi können sie viel lernen, 

ich kann nicht verstehen das Leute die weiterkommen wollen,

 zu selbst ernannten oder "Schnellsiedekurs -Trainern" gehen

anstatt zum Vollprofi und Spitzensportler.

.......das ist fast genau so wie wenn jemand ein neues Auto kaufen will

 und ins Milchgeschäft geht, weil der Milchmann ja ein  neuesAuto hat.???  

also:

Viel Geräte und wenig freie Gewichte ist "schade um die Zeit" die sie dort verbringen, 

das ist ab einem gewissen Punkt fast STILLSTAND!!!

...........für Sportler die wirklich weiterkommen wollen!

------------------------------------------------------------------------------------

"Fitness" wie es in einigen modernen Geräte -Fitnesspalästen vermittelt wird: 

Fitness in der Realität hört sich das alles meist gut an. 

Fitness in der Praxis, 

ist momentan leider das meiste Geschäft und  teurer Trainingstillstand (aus meiner Sicht gesehen).

Fitnesspalastpraxis so wie ich sie vielfach sehe:    

......ich vermittle Menschen die in Wirklichkeit nicht wirklich trainieren wollen, 

das alles ganz ohne Anstrengung funktioniert mit teureren Maschinen 

und "Methoden" die in Wirklichkeit immer weniger bringen und lassen sie dafür fest  zahlen in dem Glauben, 

es sei gutes zielführendes, wissenschaftliches Training ohne sich anstrengen zu müssen(ausgenommen bei einigen: der Kardiobereich).

Sie absolvieren dort ein schlechtes "Rehabtraining" 

mit oft extrem haarsträubend dummen Übungen und Geräten, 

das ist meine ehrliche Meinung als langjähriger  

"absolute Elite Athletentrainer / macher" und  "Kraftsport- PROFI"

ich sage (denke):

.....entweder trainieren sie richtig oder lassen es bleiben.

.....ohne Schweiß kein Preis! 

.....wer sich nicht fordert, trainiert nicht sondern geht arbeiten!

.....ohne neue Leistung oder überschreiten einer Grenze keine Anpassung und Zuwachs.

.....nur Leistungstraining bringt Erfolg, alles andere ist  aus meiner Sicht gesehen,  eher sinnlose Mehrarbeit verrichten.

und nun nur für Sportler die weiterkommen wollen!

 ....ehrliches und einziges  "ERFOLGSREZEPT" für alle die wirklichweiterkommen wollen:

Sucht Euch ein Hardcore- Studio in dem  wirklich starke Menschen trainieren, 

geht in diesen Verein, trainiert dort am Anfang Grundübungen mit  freien GEWICHTEN und TECHNIKEN

diese mit hoher Intensität, Disziplin und regelmäßig, 

dann kommt ihr zum Ziel oder dem sehr nahe. 

..........noch ein ZITAT zu Training:

Schwer und viel!  Er denkt sich, je schwerer ich 

trainiere, desto stärker werde ich...........

Ich sage:
Arnold und die anderen Spitzenathleten der Kraftsportwelt wörtlich zitiert:
Wenn sie ihren Körper nicht zur Steigerung und Bewältigung einer neuen Wiederholung oder eines immer schwereren Gewichtes

 zwingenERZIELEN SIE KEINEN FORTSCHRITT.


......und noch etwas: Der Muskel wächst in der Pause und mit oben beschriebener Einstellung zwinge ich ihn dazu.

Intensität ist das Zauberwort und der Garant für Erfolg,

ohne diese ist es wie Arbeiten gehen, also alles bleibt gleich.

Neue Leistung ist Fortschritt, immer das Gleiche ist ARBEIT.

Das ist der Unterschied zwischen einem Sieger und einem "Mitläufer"

Genau diese "INTENSITÄT" kann ich versuchen Euch beibringen, um zielvolles Training zu gestalten.

                        Thats it

      Euer Studio & Ex-Nationaltrainer F.Mares-i

weiter