A l a s k a

Anchorage Mit ca. 250 000 Einwohnern Alaskas größte Stadt. Das unumstrittene Versorgungs- und Verwaltungszentrum Alaskas, mit einer Fläche von 5000km², liegt am Ende des 354km langen Cook Inlet. Anchorage ist wegen seiner guten Verkehranbindungen nicht nur zu Land, sondern auch per Luft ein wichtiger Knotenpunkt und international bedeutender Handelsplatz. Die Stadt ist wegen der zahlreichen Autovermietungen, Bahn-, Bus- und Fährschiffgesellschaften, den großen Supermärkten und den vielen Tourveranstaltern der Ausgangspunkt zur Erkundung Alaskas.
Kenai Peninsula
 
Die Kenai Halbinsel (deren südlicher Teil auch "Garten Eden Alaskas" bezeichnet wird) liegt eine Autostunde südlich von Anchorage und ist bekanntes Naherholungsgebiet für die Einwohner von Anchorage und Touristen aus aller Welt. Die bergige Landschaft ist von unzähligen Flüssen durchzogen und fordert geradezu das Angeln auf Lachse heraus. Weltbekannt ist der Kenai River für seine Königslachse, die nicht selten mit Trophäengröße und -gewicht aus dem Wasser gezogen werden. 
 
Kenai Fjords Nationalpark mit einer Gesamtgröße von etwa 2.700 qkm südlich der Stadt Anchorage. Das Parkgebiet liegt in rauer, unberührter Wildnis. Die Fjorde sind lange, von Gletschern geformte und inzwischen von Meerwasser überflutete Täler mit steil aufragenden Hängen. Etwa 1.500 m über dieser beeindruckenden Küstenlandschaft liegt eine Hochebene. Die Berge sind von dem fast 500 qkm großen Harding Icefield bedeckt. Die nahezu ebene, mit Schnee bedeckte Oberfläche des circa 60 mal 30 km großen Eisfeldes umhüllt fast alle Berggipfel.  Tausende, verschiedenen Seevögel bewohnen zeitweise die Kliffe und felsigen Küsten und Weißkopfadler nisten in den Gipfeln der Bäume. Die Meeresfauna besteht aus Robben, Seelöwen, Tümmlern, Seeottern. Auch Buckel-, Beluga- und Killerwale sind hier beheimatet.
Denali NP Der Denali Nationalpark ist wohl der bekannteste und meistbesuchte Nationalpark Alaskas. In erster Linie ist der Park für sein großes Vorkommen an Wildtieren wie Grizzlybären, Dallschafen, Karibus, Füchsen und Wölfen bekannt. Diese Tiere können tatsächlich sehr häufig im Park gesichtet und beobachtet werden. Etwas mehr Glück oder Zeit erfordert die klare Sicht auf den Mt. McKinley (6200 m). Für die Besichtigung sollte man sich ausreichend Zeit nehmen!
Links The State of Alaska  Alaska  Mietwagen  National Park Service  Alaskatravel  National Parks Conservation Association
≤≤≤  

26. Juni 2004 - 06. Juli 2004

.

Anchorage (University of Alaska)

 

 

Free counter and web stats