D a c h s t e i n ü b e r q u e r u n g

 

Dachstein- Skiüberquerung nach Obertraun am Hallstätter See (30.12.2005)
25 km lange Route von den Gipfelregionen des Dachsteins über die Simonyhütte und Gjaidalm hinab zum 2.000m tiefer gelegenen Hallstätter See.
Von der Bergstation Richtung Südwesten auf den Hallstätter Gletscher zum oberen Eissee (Gletscherbrüche). An manchen Stellen kann es vorkommen, dass blankes Gletschereis zum Vorschein kommt. Danach folgt der Anstieg zur Simonyhütte (2203 m).  Von der Simonyhütte Richtung Gjaidalm folgt die Skiabfahrt dem Wanderweg 650. Hier durchfährt man den Übergang vom Hochgebirge in die Hochalmregionen der Gjaidalm (1739 m) bis zum Schilcherhaus. Der nahe Bügellift erleichtert den Anstieg zur Abfahrtspiste (ca. 12km) nach Obertraun am Hallstätter See.
 
Links: Dachstein   Dachstein West   Dachstein Tauern   Planai & Hochwurzen
≤≤≤

Hinweis:

 

Für weitere Fotos bitte auf Pfeil (<>) klicken

 

.

Dachstein Gipfelbahn

Talstation Türlwandhütte: 1.702 m

Bergstation Hunerkogel: 2.700 m

Free counter and web stats