Die Grundlage meiner Arbeit ist das tiefe Vertrauen in die Weisheit des Körpers und seine Fähigkeit zu Selbstregulation und Heilung!

In der Somatischen Traumatherapie unterstütze ich Sie, diesen Kräften Raum zu geben und wertfrei zu beobachten, wie gebundene Energien frei werden, Ihr Körper sich entspannt und Sie wieder in sich selbst ankommen.

In der Craniosacralen Therapie berühre ich Sie in der Stille, kommuniziere mit Ihrem innersten Wesenskern, lasse mich berühren von Ihrer Geschichte. Offen für das was passieren mag begleite ich den Prozess der Neuordnung.

Beim Tanz entsteht durch die äußere Bewegung eine innere Bewegtheit, die uns mit der tiefe unseres eigenen Seins in Verbindung bringt. Tanz ist Ausdruck von Lebensfreude und Lebendigkeit. Tanz kann aber auch Meditation und Gebet sein, ein Ritual in dem es möglich wird, die Einbindung in etwas größeres Ganzes zu spüren.