Tanz ist für mich Ausdruck von Lebendigkeit und eine unerschöpfliche Quelle der Kraft. Er kann aber auch Meditation und Gebet sein, die uns mit der Tiefe unseres eigenen Seins in Verbindung bringt.

Seit Menschen zusammenkommen um zu feiern, zu trauern oder Rituale abzuhalten wurde getanzt. Heute noch ist die Kraft der tiefen Symbolik und die Geschichte der Völker in den jahrhunderte alten Tänzen zu spüren. Beim Reigentanzen werden in der Gemeinsamkeit der Gruppe diese Tänze wieder lebendig.