Der Name ist Programm:


Die zwei Musiker von Fransen Musik beschäftigen sich mit Vorliebe mit den unscharfen Rändern der Musik, die sich meist da zeigen, wo die Spiellaune ungesittet an allzu strengen Regeln rüttelt.


Bevorzugte Technik um sich gepflegt zu zerfransen, ist dabei die freie Improvisation.


Bild rechts: CD Mittwoch

erschienen bei ATS Records

 

„Manchmal präsentiert man Dinge auf der Bühne, die man sich angeeignet und die man geübt hat. So will man die Anerkennung des Publikums gewinnen.

Aber wenn niemand weiß, was als nächstes geschieht?

Dann braucht das Publikum genauso viel Mut wie wir Musiker, um dem Unerwarteten entgegenzutreten.“

                                        Wayne Shorter

Neu erschienen: CD „Die Siebentagewoche“


Ein musikalisch-literarisches Instantprojekt


2 mal 7 Texte über die die Verwicklungen der menschlichen Existenz entlang der Zeitlinie der Siebentagewoche.


Die AutorInnen sind auch die SprecherInnen. Ursula Timea Rossel & Markus Köhle,

Musik improvisiert von Fransen M:


Erschienen wieder bei ATS Records, produziert von Fransen Musik und 8ung kultur.