Macht's die Maus ?

 

Mäuse und andere Kleinnager sind die natürliche Beute einer Katze. Die Maus enthält alle Nähr- und Ballaststoffe, die für die Katze wichtig sind. Satt wird von den Nagetieren aber keine: Bei durchschnittlich 20 Gramm pro Maus müsste eine Katze täglich acht bis zwölf Beutetiere erlegen, um ihren ärgsten Hunger zu stillen. Darüber hinaus sind in unserer chemisch behandelten Umwelt auch die Mäuse längst keine unbedenkliche "Bio-Kost" mehr.