Tierkommunikation

Haben Sie nicht auch schon oft den Wunsch gehabt, Ihre Katze fragen zu können, wie es ihr geht, ob sie sich in ihrer Lebensumgebung wohl fühlt, ob ihr etwas weh tut ...... ? Tausend Fragen hätte ich an meine Lieblinge ........ leider bleiben diese Fragen zur Zeit unbeantwortet. Selbstverständlich kenne ich bzw. glaube meine Katzen gut zu kennen und gehe auf ihre Bedürfnisse ein, aber wenn es doch die Möglichkeit der Tierkommunikation gibt? Man könnte doch nachfragen, ob die Katze auch der Meinung ist, oder ?

Ich dachte,  ich versuche es einmal; der Anfang ist das Buch

Katzen flüstern (Tierkommunikation und natürliche Heilung für Ihre Katze)

von Nicole Schöfmann, ISBN 978-3-548-74437-7, Verlag Ullstein/Allegria.
(Neuauflage Juli 2008)


Sicher sind sie neugierig geworden und wollen über die Autorin mehr erfahren.


Die ersten Seiten habe ich gelesen, bin mir leider nicht mehr so sicher, dass ich jemals selbst den spirituellen Umgang mit meinen Katzen erlernen werde.

Ich bin Realistin, habe früher aber auch nicht an Homöopathie, Bachblüten oder Schüßler-Salze "geglaubt", die positive Wirkung hat mich eines Besseren belehrt. Und so könnte es auch mit der Tierkommunikation sein ..... und außerdem schreibt die Autorin, dass eigentlich jeder Mensch diese Fähigkeiten hat und bei entsprechender Anleitung sensibilisiert werden und auch Erfolg haben kann.

Jedes Kapitel werde ich wohl mehrmals lesen und immer wieder üben, üben und noch einmal üben ... vielleicht kann ich ja irgendwann einmal einen Erfolg nachweisen.