Mein Leben

2. September 2006

Heute gab es zum Frühstück "Animonda CARNY Fleischmenü plus Kitten" und "Cat Exclusive Kitten". Es hat mir gut geschmeckt, obwohl ich natürlich auch das Futter der Großen ("Schesir Huhn") sofort verkosten musste. Meine Menschenmami glaubt immer noch, dass ich zu wenig esse. Das tägliche Wiegen beruhigt meine Menschenmami, weil sie so sehen kann, ob ich zunehme.

Ich bin froh, dass ich hier so lieb aufgenommen werde. Sammy und ich toben bereits durch die Wohnung. Sammy rennt los, ich hinterher, ganz plötzlich stoppt Sammy, ich drehe mich blitzschnell um, und schon rennt Sammy hinter mir her. Dusty will mitspielen, aber da bin ich noch sehr vorsichtig, er ist mir zu riesig, obwohl er freundlich "gurrt".

Heute bringe ich 1.670 g auf die Waage.

Bis bald
Jordi

3. September 2006

Ich bin bester Laune und mein Appetit wird größer, worüber sich meine Menschenmami sehr freut. Allerdings gehe ich lieber an die Futternäpfe der Großen, anstatt mein Kittenfutter zu essen. Sehr viel habe ich vom Miamor Ragout Royale Huhn gefressen. Dann höre ich meine Menschenmami, wie sie sagt, dass gerade von dem Futter nicht mehr viel da ist, sie es aber gleich heute noch bestellen wird. Super, Hauptsache es kommt Nachschub, das Futter hat mir sehr gut geschmeckt.

Abends wird wieder gewogen, ich zapple soviel, dass das Gewicht sicher nicht wirklich aussagekräftig ist. Aber Mami sagt, wenn die Waage mehr als gestern anzeigt, dann ist das schon in Ordnung.

Bis morgen
Jordi

4. September 2006

Meine Menschenmami sagt, dass ich ein richtiger Lausbub bin. Alle halten schon den Mittagsschlaf, nur ich tobe so herum, dass ich hechle. Zuerst hat mich meine Menschenmami besorgt beobachtet, aber es ist nur mein Toben, dass mich so außer Atem kommen lässt.

Beim Essen bin ich überhaupt nicht heikel, nur mein Kittenfutter (Nutro Choice Kitten, Cat Exclusive Kitten, Feline Porta 21 Kitten, Animonda Carny Fleisch Menü plus) lasse ich stehen, wenn Futter für die Großen beim Futterplatz steht.

Meine Menschenmami hatte noch ein paar Beutelchen vom Miamor Ragout Royale zu Hause, keiner mochte sie, nur mir schmeckt das Futter ausgezeichnet. Ich verdrücke fast ein 100 g-Beutelchen auf einmal. Miamor Ragout Royale ist nicht das hochwertige Futter, das meine Menschenmami mir auf Dauer geben will, sie hat es aber trotzdem für mich bestellt. Ich soll zwischendurch immer ein Beutelchen bekommen, aber auf keinen Fall täglich. Na gut, wenn Mami meint!

Meine Menschenmami ist richtig lästig. Jeden Tag "übt" sie mit mir das Kämmen und da soll ich mich auch noch auf den Rücken legen, damit sie unter den Achseln, am Bauch und an der Innenseite der Hinterbeine kämmen kann. Nicht mit mir! Da beiße ich sie, das lasse ich mir nicht gefallen! Mami sagt aber, das Kämmen muss sein und ich muss da durch. Naja, vielleicht darf sie mich später einmal kämmen, ohne dass ich mich dagegen zur Wehr setze, heute aber noch nicht.

Da ich ein kleiner Frechdachs bin, hat mir Sammy heute sanft, aber bestimmt, eine Lektion erteilt. Mami hat sich nicht eingemischt, da sie gesehen hat, dass Sammy bei mir Erziehungsmaßnahmen setzt, die mir aber überhaupt nicht weh getan haben. Ich soll mir abgewöhnen, gegen Sammy mein Pfötchen zu erheben. Wir sind aber schon sehr gute Freunde, wir spielen viel miteinander und toben auch durch die Wohnung und wenn Mami im Weg steht, dann rennen wir sie nieder *lach*.

Mir fällt jetzt nichts mehr ein, was ich noch berichten könnte. Ach ja, mit dem Wiegen klappt das nicht wirklich, da ich natürlich nicht still sitze. Mein Bäuchlein ist "dick" und rund und wenn Mami mich hoch hebt sagt sie, dass ich zugenommen habe. Also belassen wir es heute so.

Liebe Grüße
Jordi