Mein Leben

31. Dezember 2005

Mein erstes Weihnachten. Viele neue Eindrücke, Gerüche, aber auch Menschen, habe ich erlebt. Ich habe mir alles ganz genau angeschaut und auch die Menschen, die ich noch nicht gekannt habe, musste ich aus der Nähe betrachten. Alle waren sie hin und weg von meinem reizenden Wesen.

Zwischen Weihnachten und Silvester musste ich in die Badewanne. Ich bin - im Gegensatz zu meinen Katzenfreunden hier - noch nicht so begeistert, wenn mich meine Menschenmami in die Badewanne setzt. Aber gerade mein Fell braucht unbedingt das Bad und anschließende Föhnen. Das Föhnen habe ich gelassen hingenommen und als meine Menschenmami meine Innenschenkel an den Hinterbeinen föhnte, habe ich mein Bein hochgestreckt, damit meine Menschenmami mich leichter trocken föhnen konnte. Durch meinen Unfall wurde ich ja noch nicht oft gebadet und meine Mami sagt, dass ich das nächste Bad schon viel gelassener hinnehmen werde.

Heute kracht es hier überall. Anfangs bin ich etwas erschrocken, aber je länger die Kracherei andauert, desto weniger rege ich mich darüber auf.

Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins Jahr 2006.

Liebe Grüße
Sammy

28. Jänner 2006

Es geht mir gut und ich bin ein aufgeweckter kleiner Kerl. Heute wurde ich wieder gewogen und ich brachte 2,80 kg bei einem Alter von 8 Monaten auf die Waage.

Meine Menschenmami war diese Woche ganz schön aufgeregt, als mein Menschenpapa ihr erzählte, dass er beim Reinigen des Katzenklos festgestellt hat, dass das Klo scharf riecht. Das wäre meiner Menschenmama gar nicht recht gewesen, wenn sich diese Tatsache wirklich bestätigt hätte. Komisch, jetzt riecht das Klo nicht mehr scharf und meine Menschenmama sagt, sie ist froh darüber, weil sie so noch etwas abwarten kann, bis sie mich kastrieren lässt. Meine Menschenmama ist nämlich eine Gegnerin einer frühen Kastration (der Frühkastration sowieso). Natürlich kommt es immer auf die Lebensumstände des Katers an, aber bei mir - es lebt keine unkastrierte Kätzin hier bei mir und Freigang habe ich auch keinen - kann man ruhig noch abwarten.

Also wer weiß schon, was mein Menschenpapa da gerochen hat? *grins* Scharf riechender Urin war es sicher nicht *lach*.

Ich kuschel mich zu meiner Menschenmama und die sagt, dass ich ihr Baby bin. Ich bin gerne Baby, werfe mich auf den Rücken und lasse mir meinen Bauch kraulen.

Bis bald
Sammy