Mein Leben

29. September 2006

Dass ich die Augentropfen viermal täglich bekommen muss, ist ganz schön nervig. Aber es muss sein, wenn die Therapie auch Erfolg zeigen soll.

Sonst geht es mir gut, manchmal verziehe ich mich in die hinterste Ecke hinter einen Kratzbaum, in der Hoffnung, dass Jordi mich nicht gesehen hat. Der kleine Kerl will ständig spielen und ich möchte aber auch ein wenig vor mich hin dösen. Aber irgendwie habe ich Jordi recht gern, ich putze über sein Köpfchen und Mami freut sich, dass wir uns so gut verstehen.

Liebe Grüße
Sammy

30. September / 1. Oktober 2006

Meine Augen sehen schon viel besser aus. Die Behandlung schlägt also an. Ziemlich lästig ist, dass ich sechsmal täglich (zweimal täglich Augensalbe, viermal täglich Augentropfen) eine Manipulation an meinen Augen zulassen muss. Mami sagt, sie weiß schon nicht mehr, wie sie den Tag aufteilen soll, damit der zeitliche Abstand der Medikamentengabe ungefähr gleich ist, ich aber auch meinen Mittagsschlaf ungestört halten kann.

Ich melde mich also am Dienstag wieder.

Liebe Grüße
Sammy

3. Oktober 2006

Mami war mit mir in der Augenstation zur Kontrolluntersuchung.

Diagnose: OD: mgr OS: ggr gerötet und ödemisiert

Wir haben andere - von der Ärztin selbst gemixte - Augentropfen bekommen, die Mami mir dreimal täglich in beide Augen tropfen muss.

Die Augensalbe bekomme ich weiter, bis 14 Tage vorbei sind.

Liebe Grüße
Sammy