termin-information unter
0699 10 10 20 86

 

"Bewegung ist Leben"

Dieser Spruch ist umso eindrucksvoller, wenn man sich bewußt ist, daß ein 75jähriger trainierter Mensch genauso leistungsfähig ist, wie ein untrainierter 25jähriger Mensch. Regelmäßiger Sport kann also ein Jungbrunnen sein, der das Risiko für viele Erkrankungen wie z.B. Herzinfarkt, Bluthochdruck, Diabetes Mellitus, Osteoporose, etc. um ein vielfaches senken kann - und ist damit eine absolut lebensverlängernde Maßnahme.

Da ich selber seit mehr als 40 Jahren aktiv im Sport unterwegs bin, natürlich auch vom Ehrgeiz getrieben öfter über meine Grenzen gegangen bin und dementsprechend auch das ein oder andere Wehwehchen wie Zerrungen, Verstauchungen, Prellungen, Muskel-Sehnen & Bänder-Einrisse, eine heftige Knie Operation und eine sehr schmerzhafte Schulter-Luxation hinter mir habe, kann ich  persönlich aus dem Vollen Verletzungs-Erfahrungsreichtum schöpfen. Somit kann ich mich in die Sport-Verletzungen meiner Patienten hineinversetzen und versuchen sie in der Rehabilitations-Phase aktiv zu unterstützen. Denn ich als Sportler weiß wie schwierig die ungewollte Trainings und Wettkampffreie Zeit für einen Athleten sein kann.

ein gut versorgter und gepflegter körper ist weniger verletzungsanfällig, leistungsfähiger und regeneriert schneller, somit ist die regelmäßige massage-therapie eine sinnvolle und wichtige ergänzung zum training.