Zur Verwendung des Summenzeichens

Oft muss man mehrere Summanden der gleichen Art addieren, z.B.

x1 + x2 + x3 + ... + xn

Das kann man kürzer mit dem Summenzeichen schreiben:

      (Summe aller xi für i von 1 bis n) oder einfacher

      wenn klar ist, bis wohin summiert werden soll.

Das Summenzeichen ist ein Sigma (griechisches großes S). i ist der Summationsindex; man kann stattdessen natürlich jeden anderen Buchstaben verwenden.

Beispiele:
a1 = 10, a2 = 11, a3 = 12
b1 = 24, b2 = 22, b3 = 20
= 10 + 11 + 12 = 33
= 24 + 22 + 20 = 1460
= 10·24 + 11·22 + 12·20 = 722

Diese Schreibweise ist auch sehr praktisch für Formeln, zum Beispiel die Summenformel der geometrischen Reihe:

Zurück

Zum Inhaltsverzeichnis