Textversion

Musubikan

Corona-Pandemie:

Auf Grund der derzeit gültigen Erlässe findet derzeit kein Training in der Rundhalle Alt Erlaa statt. Üben im Freien wird empfohlen, soweit es den Ausgangsbeschränkungen entspricht.

Das Musubikan Aikido Dojo in Wien wurde im Dezember 1991 gegründet. Es folgt dem traditionellen Weg des Aikido, wie er von Morihei Ueshiba und seinem Schüler Nobuyoshi Tamura von "Herz zu Herz"an uns weitergegebenen wurde. (Siehe Bild rechts oben)

Der Name hat unter anderem die Bedeutung von Verbinden, Vereinigen, Verknüpfen, Zusammenführen, ....

So soll MUSUBI als das gemeinsame Üben, das gemeinsame Folgen und Vertiefen des Weges des Aikido verstanden werden.

Aikido soll nach dem Motto "Freiheit im Geist, Freiheit im Herzen und Freiheit in der Bewegung" ernsthaft geübt werden.