GEGENSTÄNDLICHE KUNST
Wir, die Kursleiter, fühlen uns in der gegenständlichen Kunst zu Hause.
Daher will die Sommerakademie Langenlois Menschen zusammenbringen,
die sich künstlerisch mit der Landschaft und der Figur auseinandersetzen
wollen. Wir lassen uns von der wunderbaren Umgebung, der Kultur
des Waldviertels, durch Stillleben und Aktmodell und durch die
Vorstellungskraft inspirieren.
ZUSAMMENWIRKEN DER KÜNSTE
Die Sommerakademie bietet die Möglichkeit unterschiedliche
Ausdrucksformen auszuprobieren. Die/der TeilnehmerIn entscheidet sich
zu Beginn für einen Hauptkurs, kann aber auch die anderen Kurse besuchen.
So ist es möglich, einen künstlerischen Ansatz in verschiedenen Techniken
zu erproben.
Das gesamte Angebot ist in der Kursgebühr enthalten. Sie können entweder die erste ODER die zweite
Woche besuchen.
Beachten Sie bitte: Die SoAk-Langenlois ist fein, aber absichtlich klein. Wer zuerst kommt, malt, bildhauert und formt zuerst. Erst nach Überweisung des Kursbeitrags sind Sie angemeldet. Das Material für die Kurse ist extra zu bezahlen und mitzubringen. Bei den einzelnen Kursen finden Sie die Materialempfehlungen der KursleiterInnen.
Bei Fragen bitte einfach ein Mail schicken.