Was ist Psychotherapie?

Die wissenschaftliche Psychotherapie umfaßt klar definierte Behandlungsmethoden, die beispielsweise bei folgenden Leidenszuständen angewandt werden:

Seelische
Ängste, Depressionen, Zwangsgedanken und Zwangshandlungen, Psychosen.

Psychosomatische
Darunter sind, trotz ärztlicher Behandlung, immer wiederkehrende Beschwerden zu verstehen (Magen-Darmbeschwerden, Beklemmungsgefühle, häufige Infekte…) – Über mich…

Süchte
Magersucht, Eß-Brechsucht, Fettsucht, Alkohol…

Beziehungsprobleme
Partnerschaft/Familie oder Arbeit

Psychosoziale
Lebenskrisen (Tod, Trennung…), schwere Erkrankungen

Begleitung in neue Lebensabschnitte
Midlife Crisis, Pension…

Ziele der Psychotherapie

Ziel der Psychotherapie ist es, psychische Leidenszustände zu vermindern, gestörte Verhaltensweisen zu verändern, psychosomatische Leiden zu mildern oder zu heilen und persönliche Kräfte und Fähigkeiten zu fördern. In einer Atmosphäre von Respekt und Wertschätzung können neue Perspektiven eröffnet und Möglichkeiten für eine Verbesserung der Gesundheit und Lebensqualität gefunden werden.

Was ist Beratung?…
Was ist Krisenintervention?…
Was ist Existenzanalyse?…
Was ist Supervision?…
Was ist Coaching?…

design pixlers.at
Tel. +43 699 1 31 21 700
Impressum
Mag. Dr. Susanne Ivanek
Psychotherapeutin und Ärztin