Willkommen auf den Seiten der bis 2013 von mir herausgegebenen wissenschaftlichen Zeitschriften:

 

Österreichische Namenforschung

 

(wird unter einer neuen redaktionellen Betreuung weitergeführt, s.u.)

 

und

 

KLAGENFURTER BEITRÄGE ZUR SPRACHWISSENSCHAFT (siehe  KBS)

 

Besuchen Sie bitte auch die Homepage des Verlages Edition Praesens, in dem diese beiden von mir herausgegebenen Zeitschriften bis zu ihrer Einstellung erschienen sind: http://www.praesens.at

 

Ab 2010 bis zur Einstellung 2014 war ich auch Herausgeber der Zeitschrift tribüne (siehe tribuene)  

 

 

Ursachen meines Rückzuges als Herausgeber: Am 24.6.2013 fand zum letzten Mal eine Lehrveranstaltung an der Universität Klagenfurt unter meiner Leitung statt. Seit dem Wintersemester 2013/14 gibt es auch das Institut für Sprachwissenschaft und Computerlinguistik in der gewohnten Form nicht mehr. Da ich also meine Tätigkeit an der Universität Klagenfurt nach (fast) 41 Jahren beendet habe, fehlt mir der Rahmen, wissenschaftliche Zeitschriften herauszugegeben. Für die Klagenfurter Beiträge zur Sprachwissenschaft (KBS) und die Österreichische Namenforschung (ÖNf) gibt es darüber hinaus auch keine Subventionen mehr (s.u. Wichtige Mitteilung) und sie mussten daher eingestellt werden. Bei der tribüne lagen die Dinge zunächst anders, deren Weiterbestand schien zunächst gesichert, doch am 31.7.2014 teilte mir der LIT-Verlag mit, dass er beabsichtige, die tribüne einzustellen, was inzwischen auch eingetreten ist. Das druckfertige letzte Heft 2014/1 der tribüne können Sie hier lesen.

Wichtige Mitteilung: Das BMWF (heute BMWFW) hat im Jahre 2011 alle Förderungen für wissenschaftliche Publikation und Symposien eingestellt, bitte hier weiterlesen! Daher ist das weitere Erscheinen der Österreichischen Namenforschung (ab Jg. 40) und der KLAGENFURTER BEITRÄGE ZUR SPRACHWISSENSCHAFT (ebenfalls ab Jg. 40) nicht mehr möglich (für erster s.u., für letztere wurde seitens der Kärntner Landesregierung eine Subvention gewährt, um die Publikation der druckreif vorliegenden Jahrgänge 2011-13 zu ermöglichen, wofür an dieser Stelle sehr herzlich gedankt sei).

Österreichische Namenforschung neu: Ab dem Jahrgang 40 erfolgt die Herausgabe und Redaktion der Österreichischen Namenforschung durch den Verein VESNA ( http://www.vesna.or.at/) / Verein zur Erforschung von Sprache und Name in Österreich. Als langjähriger Herausgeber danke ich v.a. dem Obmann des Vereines VESNA, Herrn Univ.Prof. Dr. Peter ERNST, dass auf diese Weise das Weiterleben dieser wissenschaftlichen Zeitschrift gesichert ist, die im Jahre 1973 von Otto KRONSTEINER gegründet und ab 1989 von mir herausgegeben wurde.

 

Österreichische Namenforschung neu

 

Zuletzt erschienen

15.4.2016:  http://www.praesens.at/praesens2013/?p=5376 erschienen!
30.3.2016:
http://www.praesens.at/praesens2013/wp-content/uploads/daten/InhaltOeNf_42%282014%29.pdf

 

Als erstes Heft (von VESNA herausgegeben) erschienen (Bild hier):

 

Österreichische Namenforschung, Jg. 40-41 (2012-2013)

Fritz Frhr. Lochner von Hüttenbach Nachruf auf Ernst Eichler. Professor Ernst Eichler zum Gedächtnis  9-10

Karl Hohensinner - Bertold Wöss Familiennamen auf -inger in Oberösterreich  11-30

Fritz Frhr. Lochner von Hüttenbach Die Ortsnamen des (ehemaligen) Politischen Bezirkes Knittelfeld

(Steiermark)  31-52

Fritz Frhr. Lochner von Hüttenbach Die Ortsnamen des Politischen Bezirkes Graz-Umgebung (Steiermark) (ca.) 53-146

 

 

 

weiter zu KLAGENFURTER BEITRÄGE ZUR SPRACHWISSENSCHAFT >  KBS

zurück zur Startseite:

http://members.chello.at/heinz.pohl/index.htm

 

 

Besuchen Sie bitte auch die Homepage des Verlages Edition Praesens, in dem sowohl die Österreichische Namenforschung als auch die klagenfurter beiträge zur sprachwissenschaft erscheinen:

http://www.praesens.at