Direkt zum Seiteninhalt

Spaltfilterratsche

Tipps > Ölwechsel > Ölfilter
Mit einer Spaltfilterratsche wird eine horizontale Schubbewegung über einer Stange verbunden - mit jeder Betätigung des Kupplungspedals der Öl-Spaltfilter weiter gedreht. Alle V-Motoren in den Warchalowski Traktoren haben diese elegante Bauform, außer die V-Motoren die nur für den Stationärbetrieb vorgesehen sind. Die haben statt der Ratsche eine Art Flügelmutter die man mit der Hand ab und zu drehen sollte. Das Prinzip kennt man auch von anderen Traktorenherstellern (meist die grüne Abteilung).

Durch die Jahre kann schon mal vorkommen dass der Filter durch Schmutz stecken bleibt und die Ratsche diese Kraft vom Pedal nicht stand hält und die Funktion einstellt. 2 kleine Stahlkugel mit  ca. 1mm und 2 winzige Federn geben bis zum Ende alles. Eine Reparatur ist nur selten und mit viel Aufwand möglich, deshalb empfehle ich gleich eine neue Ratsche zu montieren. Den Spaltfilter ausbauen und den Stift durch die Welle rausschlagen. Nie im eingebauten Zustand, weil dann könnte die Welle schnell undicht werden. Der Spaltfilter bekommt gute 4 bar Öldruck für seine Filter-Arbeit.
Zurück zum Seiteninhalt